Susanne Gregor im Interview / Kulturforum Bukarest

Rumänische Studierende übersetzen schreibART Videos

schreibART online, die in der Österreichischen Gesellschaft für Literatur (ÖGfL) aufgenommenen Interviews  mit österreichischen Autor_Innen, werden auf Vermittlung des KF Bukarest in mehreren rumänischen Fremdsprachen-Fakultäten von Studierenden in Projektarbeiten übersetzt. Den Anfang dieser Serie macht das Gespräch mit Susanne Gregor, das vom Masterlehrgang der Translationswissenschaften im Germanistikdepartment der Fremdsprachenfakultät der Universität Bukarest ins Rumänische übertragen wurde. Susanne Gregor erzählt in dieser schreibART online Ausgabe über ihren Roman „Das letzte rote Jahr“ sowie über dessen Fortsetzungsprojekt.  „Das letzte rote Jahr“ spielt in der Slowakei am Vorabend des Endes des sozialistischen Regimes. Drei Freundinnen, Miša, Rita und Slavka, die unterschiedlicher nicht sein können, wohnen zwar im selben Mietshaus, erleben diese Tage des Übergangs aber völlig anders. Das Interview wird ab 2. Februar, 18.00 Uhr (OEZ) auf der Homepage des KF Bukarest gestreamt.