Kulturforum Zagreb

Digitale Kulturangebote des österreichischen Kulturforum Zagreb.
Kulturforum Webseite

Eva Menasse – Dunkelblum / Kulturforum Zagreb

26. November 2022 Eva Menasse stellt bei der Pula Buchmesse ihren neuen Roman Dunkelblum vor und setzt sich darin...

Mode denken in Vukovar / Kulturforum Zagreb

Von 22.11. – 19.12.2022 „Mode denken“ ist ein vom EUNIC-Netzwerk Kroatien geführtes Projekt, das in Partnerschaft mit dem Stadtmuseum...

12. Österreichische Kulturtage in Osijek / Kulturforum Zagreb

9. – 15. November 2022 Das Österreichische Kulturforum Zagreb organisiert zusammen mit der Österreich-Bibliothek Osijek und der Philosophischen Fakultät...

Bianca Kos – „Wasserstaub“ / Österreichisches Kulturforum Zagreb

Bianca Kos ist Journalistin und Autorin. Auslandsaufenthalte führten sie in viele Länder (Türkei, USA, Rumänien, Ukraine). Als Lektorin für die österreichische Agentur...

Getraud Klemm – „Hippocampus“ / Kulturforum Zagreb

Gertraud Klemm ist zum ersten Mal zu Gast in Kroatien und wird ihren Roman „Hippocampus“ in Zagreb (11.10.), Zadar (13.10.) und beim...

Pula Film Festival / Kulturforum Zagreb

Der österreichische Film kehrt in großem Stil zu einem der größten Festivals der Region zurück: auf dem Pula Film Festival Ende Juli...

Austrian Brand Stories in Zagreb / Kulturforum Zagreb

Nach erfolgreichen Präsentationen in Wien und Graz fand am 4. Mai die Eröffnung der von designaustria gestalteten Ausstellung Austrian Brand Stories im...

Theater Asou – „Das kleine Ich bin Ich“ / Kulturforum Zagreb

Anlässlich des 50-jährigen Jubiläums des Kinderbuch-Klassikers „Das kleine Ich bin Ich“ von Mira Lobe mit Zeichnungen von Susi Weigel organisiert das Österreichische...

Samira Saidi – Werkschau / Kulturforum Zagreb

Im März 2022 stellte Samira Saidi erstmals ausgewählte Werke aus ihren Serien Wasteland, We Belong with the Ocean, Ecosystems of Healing, Godmothers...

Eva Kail – Frauengerechtes Planen / Kulturforum Zagreb

Europäische Städte wurden lange von männlichen Experten geprägt, die sich an männlichen, weißen Mittelschicht-Alltagsmustern orientierten. Städte so zu gestalten, dass sie nicht...